DIY

Abgeschnallt! Eine Mini – Upcycling Idee

Wunderschönen guten Morgen! Da startet der Tag direkt mit einer kleinen DIY Idee von mir, passend zum Thema Upcycling.

Kennst du diesen Begriff? Es geht eigentlich nur darum einem alten, ausgedienten Gegenstand ein neues Leben zu verpassen. Manche Ideen sind da wirklich ungewöhnlich, aber der Gedanke gefällt mir total. Ich kann Dinge einfach nicht gut, nur aus dem Grund weil sie mir jetzt gerade nicht mehr gefallen, wegschmeißen. Jeder mag etwas anderes und daher liebe ich Flohmärkten oder auch ebayKleinanzeigen. Manche Gegenstände müssen nur einen neuen Besitzer finden und werden wieder gebraucht!

Für mein heutiges DIY brauchst du kaum Werkzeug!

DIY-Upcycling-Gürtel

Als erstes (ich wette du musst dafür nicht mal in der Werkzeugkiste suchen, oder?) wird nämlich eine

  • Schere

gebraucht.

DIY-Upcycling-Gürtel

Zum upcyclen hab ich einen Gürtel ausgesucht, es würden aber auch Riemen von alten Taschen oder andere Bänder gehen. Der Gürtel ist mein alter Gegenstand der schon ewig nicht mehr gebraucht wird. Ich habe sogar die Vermutung, dass ich ihn nicht einmal getragen habe. Es war ein Schnäppchen und ich dachte, dass man einen schwarzen Ledergürtel ja immer gebrauchen kann, aber die Schnalle hat mir nie gefallen, jetzt wird sie endlich abgeschnallt! Als ich auf die Idee gekommen bin habe ich mich innerlich richtig gefreut. Den Gürtel konnte ich nie wegschmeißen, obwohl ich ihn sehr hässlich fand, es war mir um das Leder zu schade. Leder ist ein super schönes Material!

Jetzt weiter, dann siehst du was aus dem alten Gürtel wird. Dafür einfach mit der Schere die Schnalle abschneiden und das Band auf die gewünschte Länge bringen. Dann eine Schlaufe legen und die Enden direkt mit einem

  • Nagel – hier auf einen etwas größeren Nagelkopf achten, damit die Schlaufe nicht herunterrutschen kann

an der Wand anhalten und mit dem

  • Hammer

anbringen. Ich habe also vorher kein extra Loch in das Lederband gemacht, das Band war dünn genug dafür. Hat man einen stärkeren Gürtel, dann würde ich eventuell mit einer Lochzange vorstanzen. Am besten einfach vorher an einem Rest ausprobieren.

DIY-Upcycling-Gürtel

Es entsteht aus dem alten Gürtelleder eine tolle Halterung für Bücher oder Zeitschriften.

DIY-Gürtel-Upcycling

DIY-Upcycling-Gürtel

Da ich gerne schöne Kataloge oder Zeitschriften behalte ist dies eine perfekt Lösung und einfach mal was anderes als ein Zeitungständer oder einfach nur ein Stapel. Die Länge von meinem Gürtel passte genau für zwei Schlaufen. Die eine ist etwas kleiner, hier hänge ich schöne Postkarten oder ähnliches hinein.

DIY-Upcycling-Gürtel

Gibt es bei dir zuhause auch Dinge die du nicht mehr brauchst, aber dein Baugefühl dir sagt, dass man daraus nochmal was schönes machen kann? Mich würde interessieren was es für Sachen bei dir sind! Wenn du jetzt auch anfängst deine Kleidungsstücke zu zerschneiden, dann wünsche ich dir viel Spaß dabei. Dieses Mini – Upcycling hat nämlich super Spaß gemacht, weil es in wenigen Minuten fertig war. Oft verändert kleines ja schon ganz viel … Deine Anne

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.