DIY

Leise rieselt die Watte

Hey, na wartest du auch so ungeduldig wie ich auf den nächsten Schnee? Viele denken nur an die Arbeit beim Schnee schieben und das Chaos auf den Straßen. Für mich hat Schnee aber etwas besonders, er erinnert mich einfach an jedes schöne Weihnachtsmärchen und ist einfach Winter. Damit die negative Stimmung von anderen meine schöne Vorstellung nicht kaputt macht, stimme ich alleine für mich im Kopf: „Leise rieselt der Schnee, still und starr …“ an. Ganz leise und nur für mich natürlich, dabei schmunzel ich dann.

DIY-Schnee-Watte

Am ersten Advent habe ich dann offiziell und laut meine persönliche Vorweihnachtszeit eingeläutet! Ich war ganz allein Zuhause und habe Weihnachtsmusik gehört, mitgesungen und dabei Plätzchen gebacken. Ein bisschen rocking around gab es auch beim passenden Song! Das hat mich irgendwie so in gute Laune versetzt, dass mir eine sehr schöne und schneeige Idee für unseren Esstisch in der Küche eingefallen ist.

Eigentlich hatte ich gerade Accessoires fürs Badzimmer eingekauft, nicht Wattepads oder Stäbchen sondern kleine runde Wattebälle.

Was sieht genauso flauschig aus wie ein Watteball? Jaa, eine Schneeflocke!

DIY-Schnee-Watte

Ich würde es als Mini – DIY Idee bezeichnen, da nicht viel dazugehört um diese Deko nachzumachen. Aber trotzdem finde ich die Idee wunderschön und freue mich immer noch über den Einfall. Jetzt schneit es den ganzen Tag in unserer Küche leise vor sich hin. Da der Esstisch weiß ist, sieht es sogar wie eine richtige Schneedecke aus, die schon entstanden ist!

DIY-Schnee-Watte

Hier noch die Mini – DIY Anleitung:

Du benötigst einen schönen

  • Zweig oder Ast

von dem deine Schneeflocken nachher rieseln können. Ich habe ihn in eine hohe gläserne Vase gestellt, damit er nicht umfällt. Dann brauchst du natürlich die kleinen

  • Wattebällchen

als flauschige Schneeflocke. Mit einer

  • Nadel

habe ich dann einen

  • durchsichtigen Faden

durch den Watteball gestochen und die Enden vom Faden mit einer Schlaufe zusammengeknotet.

DIY-Schnee-Watte

So entsteht ein süßer Anhänger den du aufhängen kannst. Am besten macht sich das Ganze vor einer weißen Wand, weil hier dann optisch die Fäden nicht mehr erkennbar sind und die Schneeflocken schweben.

DIY-Schnee-Watte

Ohhhh, lass es doch auch bei dir schneien!!! Und hab noch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit … Deine Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.